Lärche - Edelfurnier
Lärche - Edelfurnier
Bezeichnung
c28 Classic®, r12, r26 Rustica®
Hersteller
europlac s.r.o.
Vertrieb
sperrag AG
Material
Lärchenfurnier
Anwendung
Innenausbau
Möbelbau
Verarbeitung
verleimt
Eigenschaften
Edelfurnier
- UV geölt matt
- natur
astig gehackt
geräuchert
Firmenprofil
Bezugsquelle
Material:
Gruppe(n):
Verfahren:
Hals mit Versatz
Hals mit Versatz (vorher in Versatz)
Stufenzapfen horizontal
Yatoi hozo sashi
Nut- und Federverbindung
Aufklauung mit H-förmigem Steg
Schwalbenschwanzzapfen
Kreuzblatt mit doppeltem Fersenversatz
Doppelte Schäftung mit Brüstungszapfen und Keilschloss
Shinosashi ari tsugi
Verdeckter Schwelleneckstoss mit Zapfen, Stirnfeder und Eckpfostenzapfen
Schwelleneckstoss mit Schwalbenschwanzzapfen
Inago sashi
Stabzapfenverbindung vierseitig
Kreuzblatt mit Stirn- und Fersenversatz
Schräges Hakenblatt mit keilförmigen Haken
Schweizer Eckverbindung
Zugblatt mit Gratschnitt
Sichelzapfenverbindung
Brüstungsversatz
Kougai sen tsugi
Scherzapfen
Durchlaufender Pfosten-Riegelanschluss
Falscher Zapfen mit Keilen
Verkeilter Zapfen
Zapfenstoss
Shiho ari
Gerades Hakenblatt
Zapfenblattstoss
Hakenblatt zweiseitig, verdeckt
Sägezahnträger
Seitenzapfen
Bundbalkenverbindung
Giebelbrett-Verbindung
Zusammengesetzte Stütze
Druckeckblatt
Japanische Blockbauverbindung
Einhälsung
Stufenzapfen für Walmdach
Stirnversatz mit Zapfen
Einseitig verdecktes Hakenblatt
Stabzapfenverbindung zweiseitig
Gekreuzte Einhälsung
Stufenzapfen vertikal
Hakendruckschloss
Hakeneckverkämmung
Nikai sanpo sashi
Schwalbenschwanzblattstoss
Einseitiges Schwalbenschwanzquerblatt mit Versatz
Blattzapfen
Stabzapfenverbindung einseitig
Zapfenverbindung mit Sichelzapfen als Fremdverbinder
Gerberstoss
Brustzapfen
Einseitiges Schwalbenschwanzblatt
Kreuzkamm
Verdeckter Stufenzapfen mit Gehrungsblatt
Schwalbenschwanzkamm
Jagdzapfen
Gekreuzte, geschäftete Zapfenverbindung
Stirnversatz

letzte Änderung: 12.04.2018