BWB Oberflächentechnik

Die BWB anodisierten Oberflächen schützen Aluminium über Jahrzehnte gegen Witterungseinflüsse und machen es zum widerstandsfähigen Werkstoff für Fassaden und Fenster. Dank einzigartiger Beschichtungsverfahren, welche die BWB in hartnäckiger Entwicklungsarbeit kontinuierlich perfektioniert, kann höchste Farbechtheit und Wetterbeständigkeit garantiert werden.

Die BWB Oberflächentechnik ist 1989 in Stans-Oberdorf gegründet worden. Im Bereich Luftfahrt und Maschinenbau tätig, war das Unternehmen zu Beginn mit der Konstruktion und dem Veredeln von Flugzeug-Boardküchen beauftragt. Mit dem Dazustossen der BWB-Altenrhein AG 1991 wurde der Bereiche Architektur als wesentlicher Standpfeiler des Unternehmens aufgebaut. Inzwischen gibt es drei Architektur-Werke: In den beiden Schweizer Standorten Altenrhein und Büren a. A. werden Profile und Bleche für Fassaden und Metallbauten bis 7,5 bzw. 8 Meter Länge beschichtet. Im niederländischen Neer befindet sich die grösste Badanlage Europas mit einer Länge von 22 Metern. Heute wird in den insgesamt zwölf Standorten nicht nur Aluminium eloxiert, die BWB bietet eine breite Palette an Verfahren in elektrolytischer, chemischer und mechanischer Oberflächentechnik.

Sammlung
Kontakt
BWB Oberflächentechnik
Dallenwilerstrasse 20
6370 Stans-Oberdorf
Schweiz
Telefon
Webseite:

letzte Änderung: 26.02.2020