SBCZ Materialsammlung – physisch und digital

Die physische Material- und Wissenssammlung der SBCZ wird laufend erneuert und aktualisiert. Weit über zweitausend Baumaterialien, Konstruktionssysteme und Technologien laden zum «Be-Greifen» ein. Alle Exponate sind beschriftet und digital erfasst. Über die Online-Materialsammlung sind weiterführende Informationen zu den einzelnen Mustern zugänglich. Die SBCZ ist das Wissens- und Diskussionsforum für alle Akteure des Bauwesens. An regelmässig stattfindenden Veranstaltungen werden anhand innovativer Produkte, Forschungsarbeiten und relevanter Projekte die Entwicklungen im Bauwesen aufgezeigt, besprochen und weitergedacht.

Aktuell

Brick18_Baumuster-Centrale3.jpg  

12. Juli –  20. September
EINBLICKE «Brick 18»

Eine Backstein Themenausstellung präsentiert von ZZ Wancor.

Der Wienerberger Brick Award, der im Jahre 2004 ins Leben gerufen wurde, ist eine Auszeichnung, mit der alle zwei Jahre die kreativsten Beispiele moderner und innovativer keramischer Architektur ausgezeichnet werden. 2018 wurden rund 600 Projekte aus 44 Ländern eingereicht. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl der nominierten Projekte und die Preisträger des Brick Awards 2018 anhand von Fotografien, Videos und Mock-Ups.

Mo. – Fr. 9:00–17:30 Uhr
Eintritt frei


daw_Baumuster-Centrale1.jpg  

MUSTERBRIEF Juli 2019

Neu in der Sammlung: Glasfaser-Wandbeläge von Caparol, DAW Schweiz

Mit dem Capaver-System zeigt Caparol in der SBCZ Materialsammlung die Gestaltungsmöglichkeiten von Wandoberflächen mit Glasgeweben und Vliesen.

zum Musterbrief Juli


Forbo.jpg 

18. Juli 12:15–13:30 Uhr
KONKRET - BROWNBAG-LUNCH
«Design und Gewissen»
Marmoleum, Forbo Flooring Systems
Tamar Gaylord, Senior Designer Linoleum, Forbo Flooring, NL
Jörg Lamster, Geschäftsleiter Durable Planung und Beratung

Seit der Mitte des 19.Jahrhunderts wird Linoleum eingesetzt und hat sich bis heute als langlebiger und vielfältiger Baustoff bewährt. Um dies auch in Zukunft zu gewährleisten muss er sich aber stetig weiterentwickeln und den aktuellen Gegebenheiten und Nachfragen anpassen. Die Chefdesignerin der Forbo Flooring Abteilung, Tamar Gaylord, spricht am Brownbag-Lunch über die Entwicklung des Designs anhand der neuen Marmoleum Kollektion.
Die Wahrnehmung von Materialien wird heute zunehmend auch durch ökologische Faktoren geprägt. Der Linoleum Bodenbelag wird gemäss der EPD (Environmental Product Declaration) als CO2 neutral eingestuft. Als unabhängiger Experte erklärt Jörg Lamster von Durable Planung was dies bedeutet und wie dieses Zertifikat einzuordnen ist.

Anmeldung bis 16. Juli an thema@baumuster.ch
Eintritt frei

Flyer
Infobrief


Ferien.jpg  

Betriebsferien

Die Baumuster-Centrale bleibt vom
29. Juli bis am 9. August geschlossen.

Das SBCZ-Team wünscht Ihnen einen wunderbaren Sommer!


 

«Wiederverwendung von Bauteilen» 

Stahlbauelemente eignen sich hervorragend um als Bauteile wiederverwendet zu werden. Das SZS Stahlbauzentrum Schweiz war am 27. Juni zu Gast in der SBCZ um aufzuzeigen, wie das uralte Konzept der Wiederverwendung heutzutage umgesetzt werden kann. Das Projekt des Kopfbaus 118 in Winterthur fungiert dabei als Lehrstück für Entwurf und Praxis. Mit Isabel Gutzwiller (SZS), Andreas Sonderegger & Marc Loeliger (ZHAW) und Marc Angst (baubüro in situ).


job_floris.jpg 

12. September 18:00 Uhr
EINBLICKE
«Brick 18»
Begleitveranstaltung mit 
Job Floris, Monadnock, Rotterdam (NL)

Die Verwendung von Backstein als Sichtmauerwerk ist in der nordeuropäischen Baukultur fest verankert. Job Floris und Sandor Naus vom Rotterdamer Architekturbüro Monadnock wählen im Umgang mit Backstein einen spielerischen Ansatz. In ihren Arbeiten vermengen sie Zitate aus der Architekturgeschichte mit Elementen der zeitgenössischen visuellen Kultur. Mit diesen Collagen streben sie eine Architektur an, die Schönheit, Effizienz und den Transfer von architektonischem Wissen verbindet. 

Job Floris ist nebst seiner Bürotätigkeit auch in der Architekturlehre tätig. Von 2010-2018 an der Rotterdamse Academie voor Bouwkunst und zur Zeit als Gastprofessor an der EPFL. Zudem war er Editor der niederländischen Architekturzeitschrift OASE, die sich auf theoretischer Ebene mit den aktuellen Fragen des Bauens und Denkens über Architektur beschäftigt. 

«Brick 18» ist eine Backstein Themenausstellung präsentiert von ZZ Wancor vom 12. Juli – 20. September.

Anmeldung bis 10. September an thema@baumuster.ch
Eintritt frei

Flyer



 

«Nerven aus Stahl»

Das Tessiner Büro Durisch + Nolli greift in seinen Projekten immer wieder auf das Material Stahl zurück. Aldo Nolli stellte am 23. Mai nicht nur die «Stahlprojekte» des Büros vor, sondern erörterte äusserst präzise und prägnant die ganz besondern Eigenschaften von Stahl als Baustoff.


Ausleihe_BaumusterCentrale1.jpg 

Materialausleihe

Die rund 2'500 erfassten Muster der SBCZ Materialsammlung stehen allen Besuchern zur Ausleihe zur Verfügung. Es können bis zu zehn Muster gleichzeitig für eine Woche ausgeliehen werden. Für alle Einzelmitglieder oder Mitarbeiter von Firmen mit einer Firmenmitgliedschaft beim Trägerverein freunde- baumuster.ch ist die Musterausleihe kostenlos. Für Nichtmitglieder wird CHF 25 pro Ausleihvorgang verrechnet.

Die genauen Ausleihbedingungen finden Sie hier.


Pecha Kucha «Glas – Licht:Material»

Sieben Referierende mit je 20 Folien à 20 Sekunden. Der rasante Pecha Kucha Abend vom 16. Mai in der SBCZ zum Thema Glas. Mit Mario Pellin, Daniel Keller, Matthias Köbel, Dietrich Schwarz, Jochen Ganz, Marc Weidmann und Pascale Guignard hier zum Nachschauen.


 

«Pictures from Italy»

Für alle die es verpasst haben oder es nochmals sehen möchten: Der grossartige Vortrag von Christoph Gantenbein vom 7. Februar in der SBCZ ist ab sofort online zu sehen. Viele weitere spannende Vorträge von vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Videoarchiv.

letzte Änderung: 16.07.2019